Monat: Mai 2021

Allgemein

Vorstellung des neuen Präsidenten

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, am 11.5.2021 trat der bisherige Vorstand im Rahmen der Generalversammlung der OBGAM auf eigenen Wunsch zurück. Nachdem der langjährige Präsident Dr. Erwin Rebhandl nicht nochmals antreten wollte und sich einen Generationswechsel wünschte, folge ich ihm nun in diesem Amt nach. Dass dieser Vorschlag einstimmig angenommen wurde, freut mich sehr. Ich…

Allgemein

First Love Ambulanz:

Die Jugendlichen können die First Love Ambulanz ohne Termin, E-Card, kostenlos und anonym aufsuchen. Auch telefonische Beratunge wird während der Öffnungszeiten angeboten. Vor Ort sind gynäkologische Untersuchungen durch Gynäkologinnen inklusive Ultraschall möglich, Schwangerschaftsschnelltests (Abstriche auf Geschlechtskrankheiten jedoch nicht), sowie psychologische Beratung. Die Schwerpunkte sind: Erste Liebe und sexuelle Erfahrungen, sexuelle und körperliche Entwicklung, Menstruation, Verhütungsmethoden,…

Allgemein

Diabetes-online-Schulung: gesteigerte Zugriffe

Die Website der OBGAM wurde in den letzten Monaten neu gestaltet. Insbesondere die Online-Diabetesschulung verzeichnete in der Corona-Lockdownzeit eine merklich erhöhte Anzahl an Zugriffen. Wir sind weiterhin bemüht, aktuelle Infos für Kolleginnnen und Kollegen zu liefen, aber auch patientenfreundliche Tools anzubieten. Die Entwicklung des Therapie Aktiv Konzeptes war eines der Meilensteine in der OBGAM-Geschichte und…

Allgemein

Impfen: der Hausarzt als Lotse

Für den Hausarzt als Lotse durch das Gesundheitssystem werben die Mediziner seit langem. Diese bedeutende Rolle der Allgemeinmedizinerinnen und Allgemeinmediziner hat sich in der Corona-Krise noch verstärkt. Gerade jetzt, wo es um eine rasche und umsichtige Durchführung der Impfungen geht, stellt der Hausarzt das Ass im Ärmel der Gesundheitspolitik dar: er kennt seine Patientinnen und…

Allgemein

Dr. Florian Ardelt: Gruppenpraxiserfahrener OBGAM-Präsident

Als ich 2013 mit meinem Vater eine Gruppenpraxis gründete wurde mir sehr schnell klar, dass diese Form der Zusammenarbeit für uns die richtige war. Unser Gruppenpraxismodell sieht so aus, dass wir außer mittwochs täglich beide in der Ordination sind. Einer der Vorteile davon ist, dass man pünktlich fertig ist. Auch wenn mal ein Patient mehr…