Blog

Allgemein

Kepler Award: one of the winners is… Dr. Erwin Rebhandl

Die Kepler Awards für innovative Lehre sollen vor allem in der Digitalen Lehre neue Konzepte ermöglichen und die Exzellenz in der Lehre vorantreiben. Diese Initiative versteht sich als sinnvolle Ergänzung bestehender Qualitätskriterien, wie jene des Ars Docendi (Staatspreis für exzellente Lehre an Österreichs öffentlichen Universitäten und Hochschulen).

Die Verleihung durch Vizerektor Stefan Koch fand unter strengen Corona-Sicherheitsmaßnahmen im Festsaal der JKU statt.

Die Preisträger*innen 2021 sind:

Dr. Erwin Rebhandl  

Mag.a Dr.in Christine Blanka 
Univ.-Prof. Mag. Dr. Thomas Werani Dr.in Lisa Niehoff-Höckner, BSc MSc Assoz. Univ.-Prof.in Mag.a Dr.in Regina Gattringer 
Ass.-Prof.in Dr.in Almina Bešic 
Smirna Malkoc, BSc Msc 
Assist.- Stefan Schumann 
Mag.a Dr.in Melanie Lubinger 
DI Dominik Kreil, BSc 
Univ.-Prof. Dr.med.habil Tobias Gotterbarm Mag. Klaus Bachler

„Eine partnerschaftliche Arbeitsbeziehung zu den Studierenden, ein interdisziplinärer Zugang und die Kombination von Präsenz- und Distance-Learning“, meint Erwin Rebhandl auf die Frage, was eine moderne Lehre denn ausmache. Wir gratulieren allen Preisträgern sehr herzlich! Das gesamte Interview mit Dr. Rebhandl finden Sie unter https://www.jku.at/news-events/news/detail/news/moderne-lehre