Lehrpraxis ÄrztInnen für AM

Wir freuen uns besonders, dass nach intensiven Bemühungen der OBGAM u.a. im Zuge der Förderung der universitären Lehrpraxis das MENTORING als Pilotprojekt ab 01.03.2019 für die Dauer von vorerst 3 Jahren gestartet ist.

Lehrpraxen/Lehrgruppenpraxen für Allgemeinmedizin sind Ordinationsstätten von Ärztinnen und Ärzten für Allgemeinmedizin, denen von der Österreichischen Ärztekammer die Berechtigung zur postpromotionellen Ausbildung erteilt worden ist.

Eine Lehrpraxis ermöglicht Kolleginnen und Kollegen in Ausbildung auch außerhalb des Krankenhauses bzw. eines Ambulatoriums Erfahrung zu sammeln. Die Lehrpraxis bietet die Gelegenheit, mit der hausärztlichen Tätigkeit direkt vor Ort in Berührung zu kommen und gibt die Chance das Spektrum, die Arbeitsbedingungen der freien Praxis sowie das Kassensystem kennen zu lernen. Weiters steht in der Lehrpraxis eine niedergelassene Ärztin/ein niedergelassener Arzt für einen Lehrpraktikanten zur Verfügung, wodurch ein optimaler Austausch gewährleistet werden kann.